Startseite Tipps & Termine 3 gute Gründe, sich zu bewegen
Junger Mann mit freiem Oberkörper, der sich an einem Metallgeländer streckt.
Bewegung

3 gute Gründe, sich mehr zu bewegen

Das neue Jahr ist noch jung, aber Ihnen gehen jetzt schon die Gründe aus, sich 2020 mehr zu bewegen? Aus der schier endlosen Liste an Pro-Bewegung-Argumenten kommen hier die 3 besten:

Nur durch Sport kann man langfristig Fett abbauen, ohne gleichzeitig Muskeln zu verlieren. Und Muskeln sind wichtige Partner im Kampf um die Traumfigur. Denn jedes Kilogramm Muskelmasse, verbraucht rund 20 Kalorien mehr Energie pro Tag als ein Kilo Fett.

Sich regelmäßig zu bewegen schützt außerdem vor Krankheiten wie beispielsweise Diabetes, Bluthochdruck und Gelenkverschleiß.

Und schließlich macht Bewegung glücklich. Während des Sports schüttet das Gehirn nämlich ein natürliches Anti-Depressivum aus; zumindest bei Mäusen, so das Ergebnis amerikanischer Forscher.

Bildnachweis

  • Fotolia_88053229_S/bernardbodo
  • Fotolia_88053229_S/bernardbodo

Zusatzinhalte: