Startseite Tipps & Termine Häufiges Räuspern
Gesundheit

Häufiges Räuspern
Was steckt dahinter?

Das Gefühl, sich räuspern zu müssen, kennen die meisten Menschen. Doch woher es kommt, wissen nur wenige. Ganz allgemein entsteht der Räusper-Reflex immer dann, wenn die Schleimhaut im Rachen beziehungsweise im Kehlkopf gereizt ist. Ab und an ist das auch völlig normal. Bei chronischem Räuspern sollte sich allerdings ein Hals-Nasen-Ohren-Arzt der Sache annehmen. Manchmal kann Sodbrennen der Auslöser sein, manchmal steckt eine Allergie dahinter und in anderen Fällen liegt es an starken Muskelverspannungen.

Bildnachweis

  • Fotolia_101062553_S/olgavolodina

Zusatzinhalte: