Startseite Tipps & Termine 20 Minuten mehr Schlaf
Schlafende junge Frau in weißer Bettwäsche
Gesundheit

20 Minuten mehr Schlaf

Jetzt ist es wissenschaftlich erwiesen: Frauen brauchen mehr Schlaf als Männer. Forschungsergebnisse des Loughborough University Sleep Research Center in England zeigen, dass Frauen im Schnitt 20 Minuten pro Nacht länger schlafen sollten als Männer. Der Grund ist laut Wissenschaftler ganz einfach: Weibliche Gehirne sind anders vernetzt und arbeiten komplexer als Männer. Das zeigt sich auch im Alltag deutlich. Frauen tendieren zum Multitasking – sie sind flexibel und tun mehrere Dinge gleichzeitig – und nutzen so einen größeren Teil ihres Gehirns als Männer. Und weil sich das Gehirn im Schlaf regeneriert, brauchen Frauen eben längere Erholungsphasen.

Bildnachweis

  • Fotolia_106694507_S/Syda-Productions
  • Fotolia_106694507_S/Syda-Productions

Zusatzinhalte: