Die Krankheit ist verbreiteter als gedacht – immerhin 20 Prozent der Deutschen leiden unter dem so genannten Reizdarm-Syndrom.
Gesundheit

Jeder Fünfte leidet unter Reizdarm-Syndrom

Verbreiteter als gedacht – immerhin 20 Prozent der Deutschen leiden unter dem Reizdarm-Syndrom. Experten vermuten, das kleinste Verletzungen der Schleimhaut des Darms ihn so empfindlich machen für Bauchschmerzen, Verstopfung und Völlegefühl. Besonders schlimm ist es für Betroffene in Stress-Situationen. Als hilfreich hat sich eine kohlenhydratarme Ernährung mit wenig Fruktose und Milchzucker erwiesen. Mehr Infos rund um das Thema Reizdarm-Syndrom gibt es hier.