Die Kunsthalle Bremen beschäftigt sich mit traditionellen Darstellungen, Andachtsbildern, ironisierten Präsentationen und dem Thema Künstler als Ikonen.
Termine

Ikonen in Bremen

Die Kunsthalle Bremen nähert sich in der aktuellen Ausstellung dem Thema Ikone auf ganz unterschiedliche Weisen. Unter anderem beschäftigt sie sich mit traditionellen Darstellungen, Andachtsbildern, ironisierten Präsentationen und dem Thema Künstler als Ikone. Rund 70 Werke hat das Museum hierfür zusammengetragen, darunter die vieler großer Künstler wie Caspar David Friedrich, Wassily Kandinsky und Andy Warhol. Die Ausstellung dauert noch bis zum 1. März.
Bereits zwei Wochen früher verlässt Vincent van Goghs „Selbstbildnis mit grauem Filzhut“ die Kunsthalle und ist dort nur noch bis zum 16. Februar 2020 ausgestellt. Danach ist das Werk auf eine neue Art und Weise erlebbbar: nicht durch visuelle Versenkung, sondern als auditives Kunsterlebnis. Statt des Gemäldes hören die Besucherinnen und Besucher zwei Wochen eine von Sky du Mont eingesprochene Audiobeschreibung des Werks. Ausführliche Informationen unter www.kunsthalle-bremen.de