Für eine gesunde, ausgewogene Ernährung sollten jeden Tag auch Gemüse und Obst auf dem Speiseplan stehen – auch um Krankheiten vorzubeugen.
Ernährung

Geringer Gemüse-Verzehr

Für eine gesunde, ausgewogene Ernährung sollten jeden Tag auch Gemüse und Obst auf dem Speiseplan stehen – auch um verschiedenen chronischen Krankheiten vorzubeugen. Doch gerade beim Gemüse haben die Deutschen noch ziemlichen Nachholbedarf. Laut Robert Koch-Institut kommen gerade einmal knapp 40 Prozent der Frauen und lediglich rund 24 Prozent der Männer auf eine täglich Portion Gemüse. Auch international schneidet Deutschland mit diesen Zahlen schlecht ab, rangiert im europäischen Vergleich gerade im unteren Drittel.