Wer täglich lange am Schreibtisch oder vor dem Computer sitzt, wird leider häufig von ihnen heimgesucht: den Rückenschmerzen.
Gesundheit

Gegen Rückenschmerzen im Büro

Wer täglich lange am Schreibtisch oder vor dem Computer sitzt, wird häufig von ihnen heimgesucht: den Rückenschmerzen. Starres, langes Sitzen erfordert von der Rückenmuskulatur Hochleistung. Sie muss den Rücken andauernd in seiner Position halten. Dies führt zum Verkrampfen, wodurch Verspannungen und Schmerzen entstehen können. Die BARMER rät zu kleinen Verhaltensänderungen, um Schmerzen vorzubeugen. Im Sitzen häufig die Position verändern, das entlastet die Bandscheiben und aktiviert die Rückenmuskeln. Am besten ist ein Wechsel zwischen geradem, aufrechtem Sitzen sowie zurückgelehntem oder nach vorn geneigtem Arbeiten und regelmäßigem Aufstehen. Bewegung im Büro und in der Freizeit sollten auch nicht zu kurz kommen. Noch mehr Tipps und Videos mit konkreten Übungen finden Sie hier.