Der Berg ruft heißt die kommende Ausstellung  im Gasometer Oberhausen, die am 16. März 2018 beginnt. Sie zeigt die Vielfalt dieser außergewöhnlichen Weit und erzählt von der Faszination der Berge auf uns Menschen
Termine

Ausstellung: Der Berg ruft

Der Berg ruft heißt die kommende Ausstellung  im Gasometer Oberhausen, die am 16. März 2018 beginnt. Sie zeigt die Vielfalt dieser außergewöhnlichen Weit und erzählt von der Faszination der Berge auf uns Menschen. Sie macht den ewigen Kreislauf  des Gesteins nachvollziehbar und zeigt in einzigartigen Filmausschnitten und Fotos wie in Jahrmillionen in den gewaltigen Gebirgsmassiven  der Erde einzigartige Lebensweiten mit ihrer ihnen eigenen Tier- und Pflanzenwelt entstanden sind.
Die Ausstellung  lässt ihre Besucher teilhaben an den legendären Erstbesteigungen der berühmtesten Gipfel der Erde, berichtet von großartigen Triumphen und dramatischen Niederlagen. Und sie erzählt  von der jahrtausendealten Ehrerbietung, mit der Menschen den Bergen begegnen: Sie waren Orte religiöser  Verehrung, der Zuflucht und Besinnung in Abgeschiedenheit, voller Mythen und Geheimnisse.
Höhepunkt der Ausstellung  im 100 Meter hohen Luftraum des Gasometers ist eine monumentale Nachbildung des Matterhorns, die mittels modernster 3D-Technik bewegte Bilder dieses legendären Berges im Wechsel der Tages- und Jahreszeiten zeigt. Die monumentale Skulptur  scheint seitenverkehrt im riesigen Raum zu schweben und spiegelt sich im Fußboden der obersten  Gasometer-Plattform, so dass der Betrachter den Berg vom Gipfel her sieht.

Weitere Infos rund um die spektakuläre Ausstellung gibt es hier.