Auflauf mit Hirse und Walnüssen
Ernährung

Rezept: Auflauf mit Hirse und Nüssen

Jetzt im November haben wieder Eintöpfe und Aufläufe mit Wintergemüse Hochkonjunktur. Dieses Rezept mit Hirse und Nüssen wärmt ganz bestimmt Magen und Herz.

Das brauchen Sie:

375 g Hirse, 60 g Walnusskerne, 60 g Kürbiskerne, 1/2 Bd. Petersilie, 350 g Kartoffeln, 200 g Möhren, 300 g Pastinaken, 300 g Kürbis, 5 EL Rapsöl, Meersalz, Pfeffer, eine Prise Rohrohrzucker, 400 ml Gemüsebrühe, 200 ml Hafercreme Cuisine, 2 EL Rapsöl, 2 EL Mandelmus

So geht’s:

Hirse nach Packungsanleitung zubereiten. Während der Garzeit Walnuss- und Kürbiskerne ohne Fett in einer Pfanne rösten und anschließend grob hacken. Petersilie fein schneiden.

Das Gemüse schälen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Etwa vier Minuten in 3 EL Rapsöl andünsten. Erst mit Meersalz, Pfeffer und Rohrohrzucker würzen, dann die Gemüsebrühe zugeben und nochmals ca. vier Minuten köcheln. Die Hälfte der Hafercreme und die Petersilie unterrühren.

Die Hälfte der Hirse in eine gefettete Auflaufform geben und das Gemüse mit der Flüssigkeit darüber geben. Die zweite Hälfte Hafercreme mit 2 EL Rapsöl. Mandelmus und den Kernen mit der restlichen Hirse vermengen und als dritte Lage einfüllen. Bei 200 °C Ober-/Unterhitze für etwa 20 Minuten im Ofen backen.