Wie zufrieden sind die Deutschen mit ihrem Leben? Welchen Einfluss haben Einkommen, Familie sowie die neuen Technologien auf die Lebensqualität?
Services

Studie Lebensqualität

Die Deutschen schätzen ihre Lebenszufriedenheit weitestgehend positiv ein. Für 49,4 Prozent aller berufstätigen Deutschen entspricht das Leben in den meisten Bereichen ihren Idealvorstellungen. Weitere 33,9 Prozent stimmen dieser Aussage zumindest teilweise zu. Das geht aus der Studie „Lebensqualität und Lebenszufriedenheit von Berufstätigen in der Bundesrepublik Deutschland“ hervor. Für die Untersuchung hat die Universität St. Gallen, unter Leitung von Professor Dr. Stephan Böhm, im Auftrag der BARMER in Kooperation mit BILD am SONNTAG im April dieses Jahres mehr als 8.000 deutsche Arbeitnehmer im April dieses Jahres befragt. Die wichtigsten Erkenntnisse lassen sich in 10 Thesen zusammenfassen:

Die detaillierten Ergebnisse der Studie „Lebensqualität und Lebenszufriedenheit von Berufstätigen in der Bundesrepublik Deutschland“ finden Sie unter www.barmer.de/studie-lebensqualitaet.

Claudia Rembecki

Redakteurin, BARMER Unternehmenskommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Netiquette:
Wir freuen uns auf einen regen und fairen Austausch mit Ihnen. Im Interesse aller Leser behalten wir uns dennoch vor, Kommentare abzulehnen, die anstößig, gesetzeswidrig, beleidigend, diskriminierend oder diffamierend sind. Bitte verzichten Sie auch auf Beiträge und Links mit Werbung und anderen kommerziellen Inhalten. Eingehende Kommentare werden werktäglich bearbeitet, Beiträge vom Wochenende entsprechend montags publiziert. Außerdem bitten wir um Verständnis, dass die Redaktion keine individuellen Leistungsanfragen beantworten kann. Bitte nutzen Sie dafür den kostenlosen Telefonservice der BARMER. Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer 0800 333 1010.