Guter Rat von Kinderheldin

Während der Schwangerschaft und nach der Geburt des Kindes sind Hebammen als Ratgeberinnen für Mutter und Kind unverzichtbar. Als ihr Sohn Arthur geboren wurde, fühlte Isabell Stricker sich immer wieder einmal unsicher. Zwar hatte sie Unterstützung durch eine Hebamme vor Ort, doch diese war, wenn akut Fragen auftauchten, nicht immer erreichbar.
In solchen Fällen und bei generellen Engpässen in Sachen Hebammenbetreuung bietet die BARMER ihren Versicherten jetzt schnelle und unkomplizierte Hilfe durch ihre Kooperation mit Kinderheldin. Die qualifizierte Hebammenberatung per Chat und Telefon steht allen BARMER versicherten Schwangeren sowie Müttern oder Vätern mit einem Baby bis zum Alter von sechs Monaten kostenfrei zur Verfügung.

Ihre Erfahrungen mit Kinderheldin schildert Isabell Stricker in diesem Video.

Mehr zur Hebammenberatung und zur kostenlosen Anmeldung für BARMER-Versicherte finden Sie hier.

Doris Goedecke-Vorberg

Redaktion, BARMER | Unternehmenskommunikation


Zusatzinhalte: