Zur Zeitumstellung in der Nacht vom 27. auf den 28. Oktober bietet die BARMER allen, die nicht schlafen können, zwischen Mitternacht und fünf Uhr morgens unter 0800  eine Hotline an.
Gesundheit

Zeitumstellung

Menschen mit Schlafproblemen können Schäfchen zählen, das Handy aus dem Schlafzimmer verbannen, frische Luft ins Schlafzimmer lassen oder auch kurz vor dem zu Bett gehen nichts Schweres essen. Solche Tipps gibt es zuhauf. Dennoch wälzen sich viele nachts schlaflos in ihren Betten. Ihnen bietet die BARMER zur kommenden Zeitumstellung in der Nacht vom 27. auf den 28. Oktober eine Hotline zwischen Mitternacht und fünf Uhr morgens an, also zur eigentlich besten Schlafenszeit.

Hotline steht nicht nur BARMER-Versicherten offen

„Mit unserer Hotline wollen wir Menschen helfen, die nicht ein- oder durchschlafen können. Sie bekommen Ratschläge auch zu ungewöhnlichen Zeiten. Denn solche Tipps werden genau dann am ehesten gebraucht, wenn an Schlaf mal wieder nicht zu denken ist“, so Dr. Ursula Marschall, leitende Medizinerin bei der BARMER. Erfolglose Schäfchenzähler können beim Teledoktor der BARMER medizinisch fundierte Hinweise rund um gesunden und damit erholsamen Schlaf bekommen.

Service

Die kostenlose BARMER-Hotline steht allen Interessierten offen unter:

0800 84 84 111

Claudia Rembecki

Redakteurin, BARMER Unternehmenskommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Netiquette:
Wir freuen uns auf einen regen und fairen Austausch mit Ihnen und bitten Sie um die Beachtung folgender Punkte:
  • Eingehende Kommentare werden werktäglich bearbeitet und so veröffentlicht, wie sie eingereicht werden. Beiträge vom Wochenende werden montags publiziert.
  • Wir behalten uns vor, Kommentare abzulehnen, die anstößig, gesetzeswidrig, beleidigend, diskriminierend oder diffamierend sind.
  • Bitte verzichten Sie auf Beiträge und Links mit Werbung und anderen kommerziellen Inhalten.
  • Wir bitten um Verständnis, dass die Redaktion keine individuellen Leistungsanfragen beantwortet. Bitte nutzen Sie dafür den kostenlosen Telefonservice der BARMER unter der Rufnummer 0800 333 1010 oder den Service-Bereich bei barmer.de
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmungen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.