Services

Gesund und lecker grillen

Grillen ist schon seit vielen Jahren ein Steckenpferd von Thorsten Jakob, Pressesprecher bei der BARMER. Über dieses Thema spricht der passionierte Hobbykoch und „ungekrönte Grillmeister“ – wie ihn Freunde gerne nennen – stets mit Engagement und Leidenschaft. Wenn der gebürtige Hesse, der bereits seit 1995 bei der BARMER beschäftigt ist, von seinen Grill-Abenden erzählt, hängen alle Kollegen an seinen Lippen. Heute präsentiert er ein delikates Menü, komplett vom Grill.

GUTEN APPETIT!

Grillen macht Spaß

Als Vorspeise hat Grill-Fan Thorsten Jakob „Jakobsmuscheln mit Tomatensoße“ ausgewählt. Dazu benötigt er zwölf Jakobsmuscheln, die für etwa 4-6 Personen ausreichen.

Für die Tomatensoße werden folgende Zutaten verwendet:

  • 500 g gewürfelte Tomaten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL geriebene Schale von der Bio-Zitrone
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL helle Senfkörner
  • 1 TL Fenchelsamen
  • ½ TL grobes Meersalz

Die Marinade wird mit diesen Zutaten hergestellt:

  • 1 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL geriebene Schale von der Bio-Zitrone
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ TL grobes Meersalz
  • ¼ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL gehacktes frisches Basilikum

REZEPT

Grillen macht Spaß

Als Hauptgang gibt es „Rippchen mit Würzsoße und bunten Gemüsespießen“. (Zutaten für 4–6 Personen). Hierzu hat Thorsten Jakob 4–6, etwa 1 kg schwere Schweinerippchen gekauft. Zur Zubereitung benötigt er:

Für die Würzmischung
2 EL grobes Meersalz, 2 EL Paprikapulver, 4 TL Knoblauchgranulat
4 TL Chilipulver, 2 TL Senfpulver, 2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Würzsoße
175 ml Rotweinessig, 175 ml Wasser, 2 EL Sojasoße

Für die Soße:
250 ml Apfelsaft, 125 ml Ketchup, 3 EL Apfelessig
1 EL Sojasoße, 2 TL Zuckerrübensirup, ½ TL Chilipulver
½ TL Knoblauchgranulat, ½ TL Senfpulver, ¼ TL grobes Meersalz
¼ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Die bunten Gemüsespieße aus verschiedene Sorten zusammengesetzt, die je nach persönlichem Geschmack ausgewählt werden können. Thorsten Jakob hat sich für folgende Kombination entschieden:

Für die Spieße:
12 kleine Kartoffeln (etwa 15 Minuten vorgekocht), 2 rote Zwiebeln
1 kleine grüne Paprika, 125 g Kirschtomaten, 4 reife, feste Aprikosen

Für die Soße werden benötigt:
2 EL frisches Basilikum, eine Prise Salz, ¼ TL frisch gemahlener
schwarzer Pfeffer, 4–6 EL Olivenöl, 1 Knoblauchzehe

Grillen macht Spaß

Zum Dessert serviert Thorsten Jakob „Gegrillte Bananen mit Vanilleeis“.

Zutaten für 4–6 Personen:

  • 4 feste, reife mittelgroße Bananen
  • 2 EL zerlassene Butter
  • Vanilleeis

Für die Soße werden benötigt:

  • 110 g Vollrohrzucker
  • 4 EL Sahne
  • 60 g Butter

Michaela Del Savio

Redakteurin, BARMER-
Unternehmenskommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Netiquette:
Wir freuen uns auf einen regen und fairen Austausch mit Ihnen und bitten Sie um die Beachtung folgender Punkte:
  • Eingehende Kommentare werden werktäglich bearbeitet und so veröffentlicht, wie sie eingereicht werden. Beiträge vom Wochenende werden montags publiziert.
  • Wir behalten uns vor, Kommentare abzulehnen, die anstößig, gesetzeswidrig, beleidigend, diskriminierend oder diffamierend sind.
  • Bitte verzichten Sie auf Beiträge und Links mit Werbung und anderen kommerziellen Inhalten.
  • Wir bitten um Verständnis, dass die Redaktion keine individuellen Leistungsanfragen beantwortet. Bitte nutzen Sie dafür den kostenlosen Telefonservice der BARMER unter der Rufnummer 0800 333 1010 oder den Service-Bereich bei barmer.de
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmungen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.