Eine Woche Fahrradfahren und sich für weniger Angst und Scham im Umgang mit Depression einsetzen, dazu bietet die MUT-TOUR 2018 Gelegenheit.
Dialog

MUT-Tour 2018

Wer im Juni, Juli oder August 2018 fünf bis sieben Tage am Stück Tandem fahren und sich für weniger Angst und Scham im Umgang mit Depression einsetzen möchte, für den oder diejenige könnte eine MUT-TOUR-Teilnahme interessant sein. Diese bedeutet Abenteuer, Gemeinschaft im Sechserteam und sehr viel Öffentlichkeitsarbeit. Zuvor gibt es entweder vom 20. bis 22. April oder vom 25. bis 27. Mai ein MIT-MACH-Wochenende zum gegenseitigen Kennenlernen. Sportler muss man nicht sein, mehr Informationen unter: www.mut-tour.de/etappe