BARMER ChangemakerCommunity
Services

Zukunft gestalten

Gemeinsam mit ihren Mitgliedern will die BARMER Zukunft gestalten und bietet seit neuestem eine sogenannte Online-Community an. Was wünschen sich Versicherte von ihrer Kasse, was halten sie von neuen geplanten Produkten und Angeboten, wie beurteilen sie innovative, manchmal auch brisante Gesundheitstrends?

Beispiel „Smart-Implantate“: Das sind im Körper eingepflanzte Sensoren, die Gesundheitswerte wie Blutdruck, Puls oder Cholesterin überwachen und bei Gefahr Alarm schlagen bzw. den Arzt rufen. Ist dies eine attraktive Zukunftsvision oder vielmehr ein Horror-Gespinst? Langweilig wird es bei der BARMER ChangemakerCommunity nicht werden. Verschiedenartigste Themen warten: Von Fragen, wie ein gesunder digitaler Alltag aussehen sollte über Anforderungen an Gesundheits-Apps bis hin zur Entwicklung von modernen Angeboten wie etwa Audio-Arztbriefe oder Video- bzw. Tele-Sprechstunden.

 

Vielfalt an Meinungen und Interessen

Gesucht sind aktive, energiegeladene und kreative Köpfe, die keine Angst vor Veränderung haben und gerne Neues wagen. In der BARMER ChangemakerCommunity können sie online in Foren und Chats diskutieren, Konzepte optimieren oder in Tagebüchern reflektieren. Um einen besonders intensiven und persönlichen Austausch zu ermöglichen, ist in der Anfangs- bzw. Testphase die Teilnehmerzahl auf 300 bis 350 Plätze begrenzt. Das kann auch bedeuten, dass einige Bewerbungen zunächst nicht berücksichtigt werden können. „Bei der Auswahl ist uns eine gute Mischung aus den verschiedenen Versichertengruppen wichtig, damit möglichst vielfältige Meinungen, Interessen und Bedürfnisse berücksichtigt werden“, erläutert Dirk Weller, Psychologe und Trendforscher bei der BARMER. Denn mit der ChangemakerCommunity wolle die BARMER eine dauerhafte zusätzliche Verbindung zu ihren Mitgliedern schaffen, um so genau die Krankenkasse zu sein, die diese sich wünschen und brauchen.

Wie genau funktioniert die BARMER ChangemakerCommunity?

Für die Planung und Umsetzung arbeitet die BARMER mit dem Kölner Marktforschungsinstitut rheingold zusammen. Die Teilnehmer werden regelmäßig einmal im Monat kontaktiert und erhalten zu einem bestimmten Themenschwerpunkt beispielsweise einen kleinen Fragebogen oder werden zu einem Live-Chat oder Diskussionsforum eingeladen. Der Aufwand pro Runde liegt zwischen fünf und 60 Minuten und wird je nach Umfang mit einem entsprechenden Dankeschön bzw. einer Aufwandsentschädigung honoriert. Manchmal ist eine Einheit auch für zwei Stunden konzipiert, unterteilt in kleine Häppchen über zwei oder mehr Wochen. Zusätzlich stehen immer wieder verschiedene Challenges auf dem Programm, bei denen es tolle Preise zu gewinnen gibt.

 

Seltener Blick hinter die Kulissen

Der Austausch untereinander ist nicht nur interessant und inspirierend. Die Teilnehmer profitieren ebenso von exklusiven Informationen und erfahren lange vor allen anderen Versicherten, mit welchen Ideen und Plänen die BARMER aktuell beschäftigt ist.
Mitmachen lohnt sich also in vielerlei Hinsicht. Werden Sie Teil der BARMER ChangemakerCommunity und melden Sie sich an: Wir sind gespannt auf Ihre Sicht der Dinge, Ihre Ideen, Vorschläge und Kritik.

 

Zur Anmeldung einfach hier klicken!

 

Michaela Del Savio

Redakteurin, BARMER-
Unternehmenskommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Netiquette:
Wir freuen uns auf einen regen und fairen Austausch mit Ihnen und bitten Sie um die Beachtung folgender Punkte:
  • Eingehende Kommentare werden werktäglich bearbeitet und so veröffentlicht, wie sie eingereicht werden. Beiträge vom Wochenende werden montags publiziert.
  • Wir behalten uns vor, Kommentare abzulehnen, die anstößig, gesetzeswidrig, beleidigend, diskriminierend oder diffamierend sind.
  • Bitte verzichten Sie auf Beiträge und Links mit Werbung und anderen kommerziellen Inhalten.
  • Wir bitten um Verständnis, dass die Redaktion keine individuellen Leistungsanfragen beantwortet. Bitte nutzen Sie dafür den kostenlosen Telefonservice der BARMER unter der Rufnummer 0800 333 1010 oder den Service-Bereich bei barmer.de
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmungen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.